Das »klangfest« wird gefördert von der Behörde für Kultur und Medien Hamburg.