»4 Hände« (P) © Anna Schäflein

»4 Hände« (P) © Anna Schäflein

»4 Hände« (P) © Anna Schäflein

»4 Hände« (P) © Anna Schäflein

»4 Hände« (P) © Anna Schäflein

»4 Hände« (P) © Anna Schäflein

»4 Hände« (P) © Anna Schäflein

»4 Hände« (P) © Anna Schäflein

Vier Hände

António Jorge Gonçalves und Filipe Raposo (P) Mindestalter 5 Jahre | ohne Worte, 40 min.

Ein Maler trifft auf einen Pianisten, ein digitaler Stift auf ein analoges Klavier: zwei Sprachen von vier Händen. Zwei Sprachen, die sich überlagern, sich aneinander reiben und zusammen klingen. Eine Geschichte von Freundschaft und farbigen Gefühlen, ein Spiel ohne Worte.

Sa, 25.04.2020 16:30

So, 26.04.2020 14:00

Mo, 27.04.2020 11:15

K2 Kampnagel, Jarrestraße 20

Idee + Digitales Design: António Jorge Gonçalves / Idee + Komposition + Piano: Filipe Raposo / Assistenz: Paula Deleclaveoges.